Raven51 hilft!

Helfen Sie mit!

 

Die Raven51 AG zählt auf Sie: werden Sie Teil unserer Weihnachtsspendenaktion „Raven51 hilft!“

Raven 51 hilft! Herzensprojekte

In dieser besonderen Zeit des Jahres möchten wir gemeinsam Gutes tun. Wir haben uns daher dazu entschlossen, in diesem Jahr gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich leidenschaftlich für wichtige Anliegen einsetzen. Dafür haben wir unsere Mitarbeiter nach ihren Herzensprojekten gefragt und sechs von diesen ausgelost, um ihnen etwas zurückzugeben!

Zusätzlich möchten wir Ihnen gerne die inspirierenden Organisationen vorstellen, die von unseren Mitarbeitern vorgeschlagen wurden. Diese setzen sich für Umwelt, Gesundheit, Bildung und viele weitere wichtige Zwecke ein. Helfen Sie mit! Jede Spende – sei sie groß oder klein – kann einen bedeutenden Unterschied machen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Organisationen und darüber, wie sie diese unterstützen können, zu erfahren.

500 € Spendenschecks für Herzensprojekte

Als Ausdruck des Engagements für das Gemeinwohl wird die Raven51 AG in den nächsten Wochen Spendenschecks in Höhe von 500 € an sechs ausgewählte wohltätige Vereine persönlich überreichen.

Da unsere Mitarbeiter weitere tolle Vorschläge eingereicht haben, hat sich die Raven51 AG dazu entschieden, diese ebenfalls zu würdigen und diese im Folgenden vorzustellen.

Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Previous slide
Next slide

Wie können Sie helfen?

Besuchen Sie die Websites der vorgestellten Organisationen und spenden Sie.

Teilen Sie diese Aktion in Ihren sozialen Netzwerken, per E-Mail oder in Ihrer Community, um das Bewusstsein zu verbreiten und andere zur Teilnahme zu ermutigen.

Einige der vorgestellten Organisationen suchen auch nach freiwilligen Helfern. Schauen Sie auf deren Websites nach Möglichkeiten, wie Sie aktiv an deren Mission teilnehmen können.

Informieren Sie sich über die Arbeit dieser Organisationen und teilen Sie Ihr neues Wissen mit anderen. Bildung und Bewusstsein sind oft der erste Schritt zur Veränderung.

Besuchen Sie die Websites der vorgestellten Organisationen und spenden Sie.

Teilen Sie diese Aktion in Ihren sozialen Netzwerken, per E-Mail oder in Ihrer Community, um das Bewusstsein zu verbreiten und andere zur Teilnahme zu ermutigen.

Einige der vorgestellten Organisationen suchen auch nach freiwilligen Helfern. Schauen Sie auf deren Websites nach Möglichkeiten, wie Sie aktiv an deren Mission teilnehmen können.

Informieren Sie sich über die Arbeit dieser Organisationen und teilen Sie Ihr neues Wissen mit anderen. Bildung und Bewusstsein sind oft der erste Schritt zur Veränderung.

Inhaltsverzeichnis Projekte und Vereine

Armut– und Hungerbekämpfung

Previous slide
Next slide

Die „Stützenden Hände“ sind ein gemeinnütziger Verein, 2013 in Frankfurt am Main gegründet und seit 2020 offiziell eingetragen. Der Fokus liegt auf der Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in Frankfurt und Umgebung. Täglich versorgen sie bedürftige Menschen in der Innenstadt mit 200 warmen Mahlzeiten. weiterlesen

Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide

Rentner leiden unter Altersarmut, hungern für Grundbedürfnisse und vereinsamen aufgrund finanzieller Engpässe. Trotz lebenslanger Arbeit und Beitrag zur Gesellschaft verdienen sie Respekt. In Deutschland sind 9,3 Millionen Rentner von Altersarmut betroffen, viele erhalten weniger als 900 Euro Rente. weiterlesen

Spendenübergabe Kältebus

Wenn es nachts kalt wird, kann das für Obdachlose lebensgefährlich werden. Die Stadt Frankfurt hat darum einen Bus im Einsatz – und Platz für alle, die auf der Straße schlafen.

Der Bus ist in der kalten Jahreszeit zwischen 21:30 und 5:00 Uhr im Stadtgebiet für obdachlose Menschen unterwegs, er bietet den Transport in eine Übernachtungsstätte, Decken, Schlafsäcke und einen warmen Tee an.

Er ist telefonisch erreichbar unter der Nummer 069/43 14 14.
Man kann aber auch  die Notrufnummer 112 wählen oder die städtische Hotline 069/212-70070 für soziale Notlagen, die rund um die Uhr besetzt ist.

Kinder– und Jugendhilfe

Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide

Die Arche kämpft gegen Kinderarmut in Deutschland, indem sie täglich kostenlos vollwertige Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe und sinnvolle Freizeitaktivitäten für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen anbietet. Ihr Fokus liegt auf Aufmerksamkeit und Bestätigung, da viele Kinder dies zu Hause oft zu wenig erleben. Die Arche setzt sich öffentlich für die Belange der Kinder ein, sucht den Dialog mit Wirtschaft und Politik und wurde für ihr Engagement mehrfach ausgezeichnet. weiterlesen

Kinderrechte sind Menschenrechte sind #unteilbar

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit über 50 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. weiterlesen

Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide

Der Verein für Jugendsozialarbeit und Jugendkulturförderung Rhein-Main e.V. hat sich als Ziel gesetzt in Egelsbach und im Rhein-Main-Gebiet Räume für Jugendliche zu schaffen, sie im Sinne der Jugendhilfe bei ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Integration und ihrer Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu unterstützen, sowie ihre musikalischen, kreativen und sportlichen Interessen zu fördern und sie darüber hinaus in internationalen Begegnungen für ein europäisches, bürgerschaftliches Engagement zu begeistern. weiterlesen

Previous slide
Next slide

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Löwenzahn Frankfurt ist Teil der Deutschen Kinderhospiz Dienste. Über 50.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland sind lebensverkürzend erkrankt, und die Diagnose beeinflusst nicht nur das Kind, sondern auch das gesamte soziale Umfeld. Leider werden mehr als 40.000 betroffene Kinder in unserer Gesellschaft allein gelassen, da es an ausreichenden Diensten und Kapazitäten mangelt. weiterlesen

Previous slide
Next slide

Der 2012 gegründete Verein ist eine Initiative aus Schwalbacher Schulen, KITAs, Kirchen, Vertretern der Stadt und der Politik, mehreren Vereinen und Bürgerinnen und Bürger. Kindertaler Schwalbach ist aktiv für Kinder und Jugendliche, die finanziell benachteiligt sind und unterstützt sie gezielt. Schulausflüge, Sportausstattung, Schulmittel, Bücher und andere notwendige Dinge können häufig nicht bezahlt werden. Aber auch strukturelle Hilfe wie etwa regelmäßige Förderung fehlen. Der gemeinnützige Verein bietet diesen Kindern und Jugendlichen eine schnelle, unkomplizierte Hilfe. weiterlesen

Katastrophenhilfe

Previous slide
Next slide

Medair, eine in der Schweiz ansässige internationale Hilfsorganisation, lindert seit 1989 menschliches Leid an entlegenen und stark verwüsteten Orten weltweit, inspiriert von christlichen Grundwerten. weiterlesen

Previous slide
Next slide

Tierschutz

Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide

Der TSV Notpfote animal rescue e.V. wurde gegründet, um herrenlosen und in Not geratenen Tieren zu helfen, sowohl im In- als auch im Ausland. Viele Straßentiere in Urlaubsländern und in Deutschland sind auf Hilfe angewiesen, da das Straßenleben mit Kälte, Hunger, Misshandlungen und mangelnder medizinischer Versorgung gefährlich ist. weiterlesen

Previous slide
Next slide

Tierhilfe Miezekatze setzt sich seit 2007 für die Rettung und Vermittlung von Katzen ein, hauptsächlich aus spanischen Regionen. Die meisten stammen aus Tötungsstationen oder wurden von lokalen Helfern gerettet. Der Verein bietet auch Abgabetieren aus Deutschland ein sicheres Zuhause in  Villmar-Seelbach. weiterlesen

Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide
Previous slide
Next slide

Die Geschichte des Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. (HTV) beginnt am 10. Dezember 1841, als sich 113 Hamburgerinnen und Hamburger treffen, um alltägliches Tierleid zu besprechen. Mitte des 19. Jahrhunderts stehen insbesondere Pferde und Hunde, die ziehende Transportarbeiten verrichten müssen, im Vordergrund. Der Verein fordert ein eigenes Tierheim, um die gefundenen Tiere artgemäß zu versorgen und sich um sie zu kümmern. weiterlesen

Frauenhilfe

Previous slide
Next slide

The Justice Project e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Karlsruhe, der Menschen, die von Menschenhandel betroffen sind, sowie in der Prostitution tätige Frauen unterstützt. Der Fokus liegt auf Betroffenen aus (West-) Afrika. weiterlesen

Previous slide
Next slide

Ihr Angebotspaket Small anfragen

Nach Anfrageeingang erhalten Sie ein Angebot und unsere Experten setzen sich mit Ihnen in Verbindung, um alle Details und den weiteren Ablauf zu besprechen. Alle Angebote sind unverbindlich und können individuell angepasst werden.

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen