Zum Inhalt springen

Ihr Merkzettel


{{vm.getItem(id).post_title}}

  • Keine Produkte vorhanden


  • Ihre persönlichen Angaben



    Ihre markierten Produkte

    • {{vm.getItem(id).post_title}}
    • Keine Produkte vorhanden

    ZUR MERKLISTE

    Warum 360° Fototouren Ihr HR Marketing perfekt ergänzen

    360° Fototouren sind in vielen Wirtschaftsbereichen bereits ein äußerst erfolgreiches Marketinginstrument. Hotels und Gastronomen etwa führen potenzielle Gäste regelmäßig mit Hilfe von interaktiven Panoramen virtuell durch die eigenen Räumlichkeiten. Im Employer Branding und HR Marketing werden die Potenziale von 360° Fototouren jedoch aktuell noch kaum genutzt – zu Unrecht! Wir zeigen Ihnen, wie Sie von dem neuen Content-Format gleich dreifach profitieren.



    Jetzt kostenlos Whitepaper downloaden!

    1: 360° Fototouren machen Sie als Arbeitgeber erlebbar

    Kandidaten interessiert bei der Jobsuche vor allem eins: „Wie kann ich mir den Alltag bei meinem Wunscharbeitgeber vorstellen?“ Mit 360° Fototouren geben Sie Ihrer Zielgruppe eine einzigartige Antwort auf diese Frage: Sie schaffen für sie die Möglichkeit, sich selbständig durch Ihre Arbeitswelt zu bewegen und einen ersten Blick hinter die Kulissen zu werfen.
    Das wirkt deutlich authentischer als normale Recruiting-Fotos: Weil Ihre Kandidaten ohne Einschränkungen in alle Richtungen blicken können, bekommen sie den Eindruck, direkt vor Ort zu sein. Das Ergebnis: Sie als Arbeitgeber werden greif- und erlebbar – und geben potenziellen Mitarbeitern die Chance, Ihre Arbeitswelt schon vorm Vorstellungsgespräch besser kennenzulernen.

    2: 360° Fototouren verbessern Ihre Google-Präsenz

    Wenn Kandidaten sich näher über einen möglichen Arbeitgeber informieren möchten, kommt dafür vor allem ein Hilfsmittel zum Einsatz: Google. Nutzen Sie dieses Bewerberverhalten zu Ihrem Vorteil! Über die Verknüpfung mit dem MyBusiness-Eintrag Ihres Unternehmens bei Google können Sie Ihre 360° Fototour direkt in Google StreetView einbinden – und Ihre Arbeitswelt innerhalb der weltweit wichtigsten Suchmaschine präsentieren. Daraus ergibt sich ein echter Mehrwert für Ihre Candidate Experience. Denn während andere Arbeitgeber bei Google StreetView nur ihre Häuserfassaden zeigen, laden Sie mit Ihrer 360° Fototour potenzielle neue Mitarbeiter direkt zur Besichtigung ihres künftigen Arbeitsplatzes ein – ein echtes Alleinstellungsmerkmal!

    3: 360° Fototouren lassen sich vielfältig individualisieren

    Doch es muss nicht immer Google sein: Neben StreetView gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, um 360° Fototouren für besseres HR Marketing zu nutzen. Über spezielle Services können die interaktiven Formate beispielsweise auch auf der eigenen Karriere-Website eingebunden werden: eine perfekte Ergänzung zu Imagevideos, Stellenanzeigen und Mitarbeiter-Testimonials. Das Besondere: Im Gegensatz zu Google StreetView lassen sich in Fototouren auf der eigenen Website auch sogenannte Hotspots einbinden. Damit sind Schaltflächen innerhalb der Panoramen gemeint, hinter denen sich Informationsfenster, Bilder, Videos oder Links zu anderen Websites verbergen. Präsentieren Sie in den einzelnen Räumen Ihres Unternehmens passende Stellenanzeigen, oder lassen Sie per Video Mitarbeiter zu Wort kommen: für ein ganzheitliches Arbeitgeber-Erlebnis innerhalb Ihrer 360° Fototour!

    Unsere drei Argumente haben Sie neugierig gemacht? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Kandidaten mit 360° Fototouren von Ihrem Unternehmen überzeugen können: in unserem kostenlosen Whitepaper!