Zum Inhalt springen

Ihr Merkzettel


{{vm.getItem(id).post_title}}

  • Keine Produkte vorhanden


  • Ihre persönlichen Angaben



    Ihre markierten Produkte

    • {{vm.getItem(id).post_title}}
    • Keine Produkte vorhanden

    ZUR MERKLISTE

    Einarbeitung im Home-Office: 3 Gründe, warum Onboarding-Apps jetzt unverzichtbar sind.

    Die aktuelle Corona-Krise ist für fast jede Branche eine große Herausforderung. Zugleich entpuppt sich die neue Situation in vielen Wirtschaftsbereichen aber auch als Chance, lange geplante Digitalisierungsprojekte endlich in die Tat umzusetzen. Ein Beispiel dafür ist das softwaregestützte Onboarding: Smartphone-Apps wie appical helfen vielen Unternehmen dabei, neue Mitarbeiter in ihre Teams zu integrieren und schnell arbeitsfähig zu machen – trotz räumlicher Distanz im Home-Office. Wir geben Ihnen drei Gründe, warum Sie spätestens jetzt Ihr Onboarding digitalisieren sollten!

    #1: Onboarding-Apps strukturieren den Einarbeitungsprozess

    Gutes Onboarding braucht einen klaren Fahrplan. Das gilt in Zeiten von Corona umso mehr: Im Remote Office lassen sich schwammige Prozesse nicht mehr durch persönliche Gespräche und informelle Ad-hoc-Maßnahmen ausbügeln.

    Zu den großen Stärken von Onboarding-Apps gehört, dass sich die Einarbeitung neuer Mitarbeiter mit ihrer Hilfe exzellent strukturieren lässt. Mit appical können beispielsweise im Handumdrehen sogenannte „Onboarding-Journeys“ mit festen Meilensteinen definiert werden. Mitarbeiter erhalten so einen umfassenden Überblick über ihre ersten Wochen im neuen Job: Welche Dokumente müssen wann und wo eingereicht werden? Wen sollte ich in den ersten zwei Wochen meiner Anstellung unbedingt kennenlernen? Und wann erwartet der Arbeitgeber von mir die ersten Ergebnisse?

    Diese Transparenz schafft Orientierung, die unmittelbar auf die Produktivität und Mitarbeiterbindung einzahlt. Zugleich können sich Unternehmen mit Hilfe einer Onboarding-App als Arbeitgeber positionieren, der neuen Kollegen ein hohes Maß an Wertschätzung entgegenbringt und seine Erwartungen klar kommuniziert.

    #2: Onboarding-Apps schaffen Nähe, auch über räumliche Distanz

    Gutes Onboarding profitiert vom direkten Kontakt: zur HR-Abteilung, zum Vorgesetzten und zu den direkten Kollegen. Denn nur durch den persönlichen Austausch kann ein neuer Mitarbeiter auch emotional im neuen Job ankommen.

    Onboarding-Apps bieten hierfür clevere Messengerdienste, über die sich neue Kollegen barrierearm und direkt mit den Menschen in ihrem neuen Arbeitsumfeld austauschen können. Bei appical ist dieser Austausch sogar schon vor dem ersten Arbeitstag möglich: Neue Mitarbeiter haben direkt nach der Vertragsunterzeichnung Gelegenheit, ihre ersten Kontakte zu knüpfen, ein Gespür für die Unternehmenskultur zu bekommen und eventuell vorhandene Unsicherheiten abzubauen.

    Dadurch kann auch über räumliche Distanz kollegiale Nähe und Verbundenheit entstehen: Onboarding-Apps schaffen auch in Zeiten von Covid-19 und Remote-Offices beste Voraussetzungen für echtes Teamwork, von Anfang an.

    #3: Onboarding-Apps schützen sensible Daten

    Gutes Onboarding ist datenschutzkonform – auch wenn es digital stattfindet. Aktuell können das aber nur die wenigsten Arbeitgeber leisten. Denn viele Unternehmen wurden von der coronabedingten Home-Office-Welle eiskalt erwischt; Onboarding ist deshalb vielerorts ein kommunikativer Flickenteppich aus WhatsApp-Nachrichten, Briefen, E-Mails und Online-Meetings.

    Die Folge: Sensible Unternehmens- und Mitarbeiterdaten werden beim Onboarding aktuell nicht ausreichend geschützt.

    Mit Onboarding-Apps haben Arbeitgeber die Möglichkeit, die gesamte Einarbeitungs­kommunikation zu bündeln und zugleich sämtlichen Datenschutzbestimmungen Rechnung zu tragen. Denn Onboarding-Apps legen in der Regel höchsten Wert auf Sicherheit: unter anderem durch die Implementierung modernster Verschlüsslungs- und Authentifizierungsmethoden.

    Die Onboarding-App appical ist darüber hinaus nach ISO 27001 zertifiziert – und entspricht somit den höchsten Standards an „Information Security Management Systems“. Der Vorteil für Ihr Unternehmen: Sie erhalten eine komfortable All-in-one-Lösungen fürs Onboarding, mit der sie auch rechtlich auf sicheren Beinen stehen.

    Neugierig geworden? Entdecken Sie, wie Sie mit appical neue Mitarbeiter schnell und professionell in Ihr Unternehmen integrieren!