Zum Inhalt springen

Ihr Merkzettel


{{vm.getItem(id).post_title}}

  • Keine Produkte vorhanden


  • Ihre persönlichen Angaben



    Ihre markierten Produkte

    • {{vm.getItem(id).post_title}}
    • Keine Produkte vorhanden

    ZUR MERKLISTE

    3 Wege, wie die Smartphone App „Appical“ Ihr Onboarding verbessert

    Onboarding ist ein zentraler Business-Faktor: Wer neuen
    Mitarbeitern einen positiven Einstieg ins Unternehmen ermöglicht, erhöht
    frühzeitig ihre Bindung. Mit der App „Appical“ wird die Implementierung strukturierter
    Onboarding-Prozesse endlich zum Kinderspiel. Wir zeigen Ihnen an drei Faktoren,
    wie die Smartphone-Software den Einstieg Ihrer neuen Mitarbeiter besser macht.

    #1: Onboarding
    wird endlich strukturiert

    Ist der Computer schon eingerichtet? Weiß der neue
    Mitarbeiter, wer ihm bei Fragen zur Seite steht? Und welche Aufgaben soll er
    als allererstes erledigen? Onboarding ist ein interdisziplinärer Prozess, an
    dem viele Personen und Abteilungen beteiligt sind – und der genau aus diesem
    Grund häufig scheitert.

    Appical verhindert genau das, indem es verschiedene Onboarding-Facetten systematisch strukturiert. HR-Verantwortliche entwickeln in der App mit wenigen Klicks für jeden Mitarbeiter eine individuelle „Onboarding Journey“. Diese bietet Orientierung beim Start in den neuen Job, hält Checklisten bereit und stellt niedrigschwellige Kontaktmöglichkeiten zu allen wichtigen Ansprechpartnern zur Verfügung. Zugleich haben Personaler und Vorgesetzte immer im Blick, wie weit jeder einzelne Onboarding-Prozess fortgeschritten ist. Schnittstellen zu Personalverwaltungs- und Bewerbermanagementsystemen stellen zusätzlich sicher, dass Onboarding fest in die Unternehmensstruktur integriert wird.

    #2: Onboarding
    macht endlich Spaß

    Viele Arbeitnehmer sind beim Start in einen neuen Job
    unsicher: Werde ich meinen Erwartungen gerecht? Wie komme ich bei den Kollegen
    an? Appical beseitigt diese Unsicherheiten: Neue Mitarbeiter bekommen bereits
    vor dem ersten Arbeitstag Zugang zur App und haben so die Möglichkeit, die Unternehmenskultur
    und ihr Team frühzeitig kennenzulernen. Zusätzlich hält Appical diverse
    Gamification-Elemente bereit, um die neue Arbeitswelt auf spielerische Weise zu
    erkunden: zum Beispiel Quizze und multimediale Inhalte. Beste Voraussetzungen
    für ein gutes Onboarding-Erlebnis und einen positiven Start in den Job!

    Auch auf Teamleiter und Vorgesetzte hat Appical einen
    positiven Einfluss. Weil die App organisatorische Entlastung bietet, können sie
    sich auf die angenehmen Seiten des Onboardings konzentrieren: die persönliche
    Einführung eines neuen Mitarbeiters ins Unternehmen und seinen Aufgabenbereich.

    #3: Onboarding
    funktioniert endlich ohne Papierkram

    Trotz Digitalisierung bedeutet Personalverwaltung nach wie
    vor häufig: viel Papierkram. Denn trotz Kommunikation per E-Mail müssen gerade
    bei Neueinstellungen zahlreiche Dokumente ausgedruckt, unterschrieben und
    abgelegt werden. Personaler stehen zugleich regelmäßig vor der unangenehmen
    Aufgabe, nachfassen und neue Kollegen ans Ausfüllen der Dokumente erinnern zu
    müssen.

    Appical macht diese manuellen Prozesse obsolet: Die frei
    editierbare Funktion „HR Forms“ fragt Mitarbeiterinformationen mit Hilfe
    nutzerfreundlicher Formulare direkt in der App ab und sammelt sie zentral im
    Appical-Backend. Die Einbindung digitaler Signaturen erhöht den Komfort für
    Mitarbeiter zusätzlich und sorgt für schnellere Prozesse – natürlich absolut
    sicher und im Sinne höchster Datenschutzstandards. Papierkram, ade!

    Appical hat bereits über 200.000 Menschen weltweit den Start in einen neuen Job erleichtert. Machen Sie auch Ihr Onboarding zur Erfolgsgeschichte – und besuchen Sie unsere Appical-Produktseite!